Wein & Sekt online kaufen

Infos über Wein & Sekt

Wein & Sekt online kaufen header image 3

Glühwein

Heißer Glühwein ist in den kalten Monaten und besonders in der Weihnachtszeit unverzichtbar. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Rot- oder Weißwein und verschiedenen Gewürzen wie Zimt, Nelken, Zitronenschale und Sternanis. Diese Mischung wird erhitzt. Die Temperatur von 80°C sollte nicht überschritten werden. Zum einen verdampft dann der im Wein enthaltene Alkohol. Zum anderen haben höhere Temperaturen einen negativen Einfluss auf den Geschmack der Gewürze. Außerdem entsteht bei einer übermäßigen Erhitzung das Zucker-Abbauprodukt Hydroxymethylfurfural, welches krebserregend sein kann.

Eine gesetzliche Regelung legt einen Mindestalkoholgehalt von sieben Volumenprozent für den im Einzelhandel erhältlichen Glühwein fest. Der preisgünstige Glühwein aus dem Einzelhandel wird allerdings häufig aus Weinsorten minderer Qualität hergestellt. Er zeichnet sich auch durch seine starke Süße aus, die den minderwertigen Geschmack überdecken soll. Deshalb hat der Glühwein einen schlechten Ruf. Mittlerweile bieten aber immer mehr Winzer ihre Qualitäts-Glühweine an Weihnachtsmarktständen an. Er lässt sich auch einfach selbst zubereiten. Dazu kauft man sich einen guten Rotwein, versieht ihn mit den Gewürzen und gibt etwas Zucker nach Geschmack hinzu. Beliebte Rebsorten sind liebliche Spätburgunder, Portugieser oder Dornfelder.

Die Verwendung bestimmter Weine ist regional unterschiedlich. In Deutschland ist die Grundlage für Glühwein Rotwein. Nur in Franken gibt es eine Glühwein-Spezialität, die aus Weißwein hergestellt wird. In Italien wird allgemein Weißwein bevorzugt. In Österreich trifft man auf beide Formen.

Wer sich an einem Weihnachtsmarktstand einen Glühwein kauft, sollte unbedingt auf die Farbe achten. Er ist nur frisch, wenn er eine tiefrote Farbe hat. Neigt er dagegen zur Braunfärbung, wurde der Glühwein zu lange warmgehalten. Die braune Farbe entsteht durch Oxidationsprozesse.

Glühwein steigt schnell zu Kopf, deshalb Vorsicht. Im Gegensatz zum herkömmlichen Wein bewirkt die Wärme, dass die Gefäße besser durchblutet werden. Zusammen mit dem Zucker fördert das eine schnellere Alkoholaufnahme im Körper. Für den Genuss ohne Reue bieten sich daher alkoholfreie Rot- oder Weißweine zur Zubereitung an.

Keine Kommentare

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar