Wein & Sekt online kaufen

Infos über Wein & Sekt

Wein & Sekt online kaufen header image 3

Wein aus Uruguay

Ende des 18. Jahrhunderts importierten Spanier die ersten Reben nach Uruguay. Auch italienische Einwanderer kultivierten mehrere Rebsorten, darunter Barbera und Nebbiolo. Ein Jahrhundert später, ab 1870 begann die kommerzielle Weinproduktion. Um die Hauptstadt Montevideo konzentrieren sich die größten Anbaugebiete. Kleinere Weinbauregionen liegen entlang des Flusses Uruguay und Río de la Plata. Insgesamt gibt es fünf Anbaugebiete.

Am Rio Negro herrscht ein besonders mediterranes Klima, welches die Produktion schwerer und gehaltvoller Rotweine begünstigt. Trockener ist das Klima in Colonia, Paysandú, Florida und Durzno. Hier entstehen trockene Weißweine. Generell ist das Klima in Uruguay feucht und warm. Der Atlantik und die Flüsse tragen jedoch zu einer guten Belüftung bei.
Zu der ältesten Rebsorte in Uruguay gehört Tannat. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts vom Spanier Pascal Harriague aus dem Baskenland in Frankreich eingeführt. Deshalb wird die Sorte in Uruguay auch Harriague genannt. Zudem werden die roten Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Syrah sowie die weißen Rebsorten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Pinot Grigio, Chenin Blanc, Muscat, Frontignan, Riesling, Semillón, Muscatel Ottonel und Torrontés angebaut. Weiße und rote Rebsorten werden etwa zu gleichen Teilen in Uruguay angepflanzt.
Hauptanbauregionen für den Tannat sind Canelones, Montevideo, San José und Maldonado. Der aus dieser Sorte gekelterte Wein wird als Spezialität Uruguays angesehen. Tannat wird hauptsächlich für süße Roséweine, aber auch für kräftige und elegante Rotweine verwendet. Letztere machen den höchsten Exportertrag Uruguays aus. Sie werden jedoch häufig mit Merlot verschnitten, um einen milderen Charakter zu erzielen. Der Vino Seco ist eine weitere Spezialität des Landes. Es handelt sich um eine mit Alkohol aufgespritete Mischung aus Weiß- und Rotwein. Ein Mischgetränk aus Weißwein, Schaumwein und klein geschnittenem Obst, der Clérico, ist in Uruguay ebenfalls sehr beliebt.
Im Gegensatz zu Argentinien ist die Weinproduktion in Uruguay noch relativ gering. Die wenigen exportierten Spitzenweine genießen unter Weinkennern allerdings einen sehr guten Ruf.

Keine Kommentare

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar